Wo stehe ich? Aufstellungsarbeit zur persönlichen Standortbestimmung

Dieser Workshop bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich auf eine dynamische und anregende Weise mit Fragen zur persönlichen Standortbestimmung auseinanderzusetzen.

Studierende können sich mit ihrer persönlichen Standortbestimmung auseinandersetzen. Dabei kann die Aufstellungsarbeit helfen. Sie entstammt der Arbeit in Familienaufstellungen, hat sich inzwischen aber in vielen anderen Lebensbereichen als eine wichtige und hilfreiche Reflexionsmethode etabliert.

Themen können beispielsweise sein:

  • Herausforderungen, Schwierigkeiten oder Unsicherheiten im Studium
  • Wahrnehmung und Gestaltung wichtiger Beziehungen
  • Eigene Motivation und Demotivation im Studium und hinsichtlich der beruflichen Perspektiven
  • Blockaden und Hemmnisse auf dem Weg zu den gesteckten Zielen

Der Workshop beginnt mit einer kurzen konzeptionellen Einführung in die Methode der Aufstellungsarbeit. Dann steht die Reflexion persönlicher Fragen im Mittelpunkt.

Teilnehmen können alle, die zurzeit an der Universität Münster studieren, promovieren oder innerhalb des vergangenen Jahres ihren Abschluss an der Universität Münster gemacht haben.

Wann?

Donnerstag und Freitag, 04.-05. Juni 2020
10:15 bis 16:45 Uhr

Wo?

Westfälische Wilhelms-Universität (WWU) Münster
Career Service
Schlossplatz 3
Seminarraum 2
48149 Münster

Anmeldung

Zur Anmeldung.

Weitere Informationen

Zur Veranstaltungsankündigung auf der Website der WWU Münster.