Virtuelle Ausbildungsmesse AzuBeYou

Interessierte können auf der virtuellen Ausbildungsmesse Unternehmen entdecken und sich direkt zu einer Wunschausbildung durchklicken. Dazu gibt es zahlreiche Live- und Videochats, ein Forum und die integrierte Möglichkeit zur Online-Bewerbung.

Wer auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz für 2021 oder 2022 ist, sollte sich den 08. und 09. Juni 2021 merken: Denn bereits zum zweiten Mal findet die virtuelle Ausbildungsmesse der Industrie- und Handelskammern im Ruhrgebiet statt.

Sich wie ein Avatar auf einer Messe bewegen und sich bestenfalls zur Wunschausbildung klicken – das ist jetzt möglich. Insgesamt rund 100 Betriebe präsentieren sich auf der Ausbildungsmesse AzuBeYou, bei der sich Unternehmen und potenzielle Auszubildende kennenlernen können. Die Besucherinnen und Besucher gelangen via Computer oder Smartphone in die Messe. In den virtuellen Messehallen kann man mit den Betrieben per Chat oder Videokonferenz kommunizieren oder sich im Forum allgemein zu Themen der betrieblichen Ausbildung und dem Bewerbungsprozess informieren. Außerdem besteht die Möglichkeit, Bewerbungsunterlagen hochzuladen. Deswegen ist es hilfreich, sich auf die Messe vorzubereiten, sich über die teilnehmenden Betriebe zu informieren und im besten Fall auch Bewerbungsunterlagen parat zu haben.

Registrieren kann man sich bereits vorher oder auch noch an den Messetagen selbst. Informationen zu den angebotenen Ausbildungsberufen, den teilnehmenden Unternehmen, dem Link zur Registrierung und den Ansprechpartnerinnen und -partnern der IHK-Bezirke finden sich auf der Veranstaltungs-Website und auf der Website der Azubimacher. 

WANN?

Dienstag, 8. Juni 2021, und Mittwoch, 9. Juni 2021

WO?

Online

VERANSTALTER

Es handelt sich um eine gemeinsame Veranstaltung der Industrie- und Handelskammern im Ruhrgebiet.

ANMELDUNG

Eine Registrierung vorab ist über die Veranstaltungs-Website möglich, aber nicht zwingend erforderlich.

MEHR INFORMATIONEN

Zur Veranstaltungs-Website
Zur Website der Azubimacher

ANSPRECHPARTNERIN

Industrie- und Handelskammer zu Essen
Jessica Hallmann
​IHK-Projektkoordinatorin
Tel. 0201 / 18 92 234
E-Mail