Persönliche Beratung vor Ort

Wie kann ich mit Studienzweifeln umgehen? Was kommt nach dem Studienabbruch? Bei diesen und anderen Fragen hilft Ihnen die fachkundige Beratung durch Expertinnen und Experten. Eine Auswahl an Unterstützungsangeboten finden Sie auf dieser Landkarte.

Neustart für Studienabbrecher

Studienzweifelnden neue Berufsperspektiven in der Region aufzeigen – daran arbeiten die IHK Niederbayern, die Universität Passau bzw. die Technische Hochschule Deggendorf, die HWK Niederbayern-Oberpfalz und die Agentur für Arbeit.

Serviceangebot

Das berufliche Aus- und Fortbildungssystem bietet mit seinen zahlreichen Ausbildungsberufen und Weiterbildungsmöglichkeiten viele Wege zum Erfolg. Engagierte und motivierte Nachwuchskräfte sind in vielen interessanten Branchen gefragt. Die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner der IHK Niederbayern stehen zu allen Fragen zur beruflichen Aus- und Weiterbildung zur Verfügung.

Beratungsangebote:

  • telefonische Beratung
  • individuelle Beratung nach Terminvereinbarung
  • Informationsmessen
  • Unterstützung bei Praktikumsvermittlung und Suche nach Ausbildungsplätzen mit Hilfe der Zeitschrift „fit for job“ und der Lehrstellenbörse

Für wen?

Die Initiative richtet sich an alle (potentiellen) Studienaussteigerinnen und Studienaussteiger, die Interesse an einer Ausbildung oder Weiterbildung im IHK-Bereich haben.
 

Branche

IHK-Bereich: Industrie, Handel, Dienstleistung, Gastronomie

Ausbildungsberufe

Vermittlung in entsprechende Ausbildungsberufe der Berufsfelder, z.B. als

  • Industriekaufmann/-frau
  • Kaufmann/-frau für Spedition und Logistik
  • Industriemechaniker/-in
  • Fachinformatiker/-in
  • Elektroniker/-in für Betriebstechnik
  • Hotelkaufmann/-frau, etc.

Vermittlung auch in eine entsprechende Weiterbildungsmaßnahme möglich.

Kontakt

Ansprechpartner/-in:
Mathias Berger

IHK Niederbayern
Nibelungenstraße 15
94032 Passau
Bayern

Telefon:
0851 /50 72 14

E-Mail:
berger@passau.ihk.de

Zur Projekt-Website

Zur Website der Institution