Persönliche Beratung vor Ort

Wie kann ich mit Studienzweifeln umgehen? Was kommt nach dem Studienabbruch? Bei diesen und anderen Fragen hilft Ihnen die fachkundige Beratung durch Expertinnen und Experten. Eine Auswahl an Unterstützungsangeboten finden Sie auf dieser Landkarte.

Hi!GH AZUBI
Die kompakte Alternative für Studienabbrecherinnen und Studienabbrecher

Die Initiative eröffnet Studienaussteiger/-innen aus technischen Studiengängen einen alternativen Weg und vermittelt sie in gewerblich-technische Ausbildungen. Erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten sollen anerkannt und ausgebaut werden.

Serviceangebot

Am Anfang steht die telefonische Beratung. Bei Interesse erfolgt eine individuelle Beratung nach Terminvereinbarung. An den Hochschulen in Bielefeld und Paderborn finden regelmäßige öffentliche Sprechstunden statt. Hi!GH AZUBI bietet danach das komplette Spektrum an Dienstleistungen vom Bewerbungsunterlagen-Check, über Bewerbungs-Coaching bis hin zur Praktika- und Ausbildungsplatzvermittlung.

Bisher erreichte Studienleistungen können nach Absprache auf die Ausbildungszeit angerechnet werden. In der Ausbildung platziert Hi!GH AZUBI für Unternehmen und Auszubildende weitere Kompetenzbausteine, die über die normale Ausbildung hinausgehen.

Das Hi!GH AZUBI-Team, das während der gesamten Ausbildung als Ansprechpartner zur Verfügung steht, informiert auch über attraktive Aufstiegsmöglichkeiten nach der Ausbildung.

Für wen?

Hi!GH AZUBI richtet sich hauptsächlich an Studienabbrecherinnen und Studienabbrecher aus den MINT-Studiengängen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik). Bewerberinnen und Bewerber aus anderen Studiengängen mit technischem Interesse und Verständnis sind jedoch auch willkommen.

Branche

IHK-Bereich, z.B. Maschinenbau, Metallverarbeitung, Kunststoffverarbeitung

Ausbildungsberufe

u.a. Elektroniker/-in für Betriebstechnik, Industriemechaniker/-in, Mechatroniker/-in, Technische/r Produktdesigner/-in, Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik, Werkzeugmechaniker/-in, Zerspanungsmechaniker/-in, Fachinformatiker/-in Fachrichtung Systemintegration

Kontakt

Ansprechpartner/-in:
Marzena Palmowski; Jenny Schaffrath

gpdm mbH / BANG Ausbildungsnetzwerke
Breslauer Str. 31
33098 Paderborn
Nordrhein-Westfalen

Telefon:
05251 / 77 60 39

E-Mail:
mpalmowski@gpdm.de

Zur Projekt-Website

Finanzierung

Das Projekt läuft über zwei Jahre im Rahmen der Fachkräfteinitiative des Landes Nordrhein-Westfalen und wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.