Persönliche Beratung vor Ort

Wie kann ich mit Studienzweifeln umgehen? Was kommt nach dem Studienabbruch? Bei diesen und anderen Fragen hilft Ihnen die fachkundige Beratung durch Expertinnen und Experten. Eine Auswahl an Unterstützungsangeboten finden Sie auf dieser Landkarte.

Logo Kurswechsel - machen! Lübeck

Kurswechsel - machen! Lübeck

Studienzweiflerinnen und -zweifler erhalten eine individuelle und ergebnisoffene Beratung.
Bei Interesse werden in einem persönlichen Gespräch berufliche Alternativen außerhalb der Hochschule, wie eine duale Ausbildung und die anschließenden Karrierechancen aufgezeigt.

Serviceangebot

  • Orientierungsgespräch mit Analyse der persönlichen Studiensituation, Profil und beruflichen Vorstellungen der Studienzweiflerinnen und -zweifler
  • Aufzeigen beruflicher Chancen in der beruflichen Bildung
  • Erstellung der Bewerbungsunterlagen für Praktika und/oder Ausbildungsplätze
  • Offene Beratungsangebote an den Hochschulstandorten Lübeck und Kiel:
    Im Studentenwerk auf dem Campus der Lübecker Hochschulen immer donnerstags von 11:00 - 14:00 Uhr und in der Zentralen Studienberatung in der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel immer mittwochs von 8:30-12:00 Uhr. Individuelle Beratungen sind telefonisch wie persönlich jederzeit auch möglich.

Informationsveranstaltungen im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Kiel „Kursänderung!“ – Studienzweifel? Was nun?!“ im Frühjahr und Herbst mit den Netzwerkpartnern der Hochschulen in Kiel, der Agentur für Arbeit Kiel, den Handwerkskammern Lübeck und Flensburg und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kiel. Es stellen junge Menschen ihre Erfahrungen vor, die einen Studienum oder -ausstieg erfolgreich geschafft haben, um der Zielgruppe Mut zu machen ihre persönliche Studiensituation zu klären. Nach der Veranstaltung stehen die Netzwerkpartner für weitere Informationen und individuelle Fragen zur Verfügung.

Für wen?

Für alle Studienzweiflerinnen und -zweifler aller Studiengänge offen.

Branche

Vorrangig Handwerk, es bestehen aber auch enge Kooperationen zu anderen Wirtschaftsbereichen.

Ausbildungsberufe

Vermittlung findet in alle Handwerksberufe statt.

Kontakt

Ansprechpartner/-in:
Nadine Grün

Breite Straße 10/12
23552 Lübeck
Schleswig-Holstein

Telefon:
0451 / 15 06 135

E-Mail:
ngruen@hwk-luebeck.de

Zur Projekt-Website

Facebook

Finanzierung

Das Projekt wird im Rahmen des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER plus aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds gefördert. Es ist ein Anschlussvorhaben aus der ersten Förderrunde JOBSTARTER plus.