Persönliche Beratung vor Ort

Wie kann ich mit Studienzweifeln umgehen? Was kommt nach dem Studienabbruch? Bei diesen und anderen Fragen hilft Ihnen die fachkundige Beratung durch Expertinnen und Experten. Eine Auswahl an Unterstützungsangeboten finden Sie auf dieser Landkarte.

Logo „Studienabbruch – Was nun? Was tun!“

„Studienabbruch – Was nun? Was tun!“

Die Initiative informiert Studienaussteigerinnen und Studienaussteiger über Perspektiven und Anschlussmöglichkeiten im Handwerk und unterstützt sie bei ihrer Entscheidungsfindung.

Serviceangebot

  • Telefonische Beratung
  • In einem persönlichen Gespräch Beratung über passende Ausbildungsberufe unter Berücksichtigung der Vorkenntnisse und Interessen
  • Beratung zu Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei Bewerbungsunterlagen
  • Kontaktvermittlung bei der Suche nach Ausbildungsstellen

Für wen?

Das Projekt richtet sich an Studienaussteigerinnen und Studienaussteiger aller Studiengänge.

Branche

Handwerk

Kontakt

Ansprechpartner/-in:
Franziska Zimmermann

Handwerkskammer Dresden
Am Lagerplatz 8
01099 Dresden
Sachsen

Telefon:
0351 / 46 40 987

E-Mail:
franziska.zimmermann@hwk-dresden.de

Zur Projekt-Website

Zur Website der Institution

Facebook

Finanzierung

Gefördert als JOBSTARTER plus Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds.