Persönliche Beratung vor Ort

Wie kann ich mit Studienzweifeln umgehen? Was kommt nach dem Studienabbruch? Bei diesen und anderen Fragen hilft Ihnen die fachkundige Beratung durch Expertinnen und Experten. Eine Auswahl an Unterstützungsangeboten finden Sie auf dieser Landkarte.

Plan A
Dein Plan. Dein Weg. Deine Wahl.

Das Projekt „Plan A – Dein Plan. Dein Weg. Deine Wahl“ der Universität Leipzig unterstützt Studierende auf ihrem Weg zum Studienerfolg. Sollten Zweifel oder Abbruchgedanken lauter werden, bietet Plan A eine vertrauliche und ergebnisoffene Beratung.

Serviceangebot

Gemeinsam mit den Studierenden erarbeiten die Berater/-innen individuelle Lösungsstrategien bei Problemen wie:
 

  • Zweifel am Studium
  • Studienabbruchgedanken
  • Diskrepanz von Semesterzahl und Leistungspunkten
  • Verzögerungen im Studienverlauf
  • Verlust des Prüfungsanspruchs
  • Kontaktprobleme im Studium
  • Alternativen zum bisherigen Studium, Entwicklung neuer Zukunftspläne
  • Vermittlung zu weiteren individuellen Beratungsmöglichkeiten und Unterstützungsangeboten

Darüber hinaus bietet „Plan A“ mit der Endspurt-Beratung Unterstützung bei Erschwernissen im Studium kurz vor Studienende und kann vor allem bei folgenden Themen weiterhelfen:
 

  • Lernstrategien
  • Zeitmanagement, Umgang mit Stress
  • Selbstreflexion
  • Überschreitung der Regelstudienzeit
  • Probleme bei der Abschlussarbeit

Es gibt jeweils eine Beratungsstelle für deutsche und für internationale Studierende.

In Kooperation mit der Techniker Krankenkasse (TK) bietet „Plan A“ zudem einmal im Semester Workshops zu den Themen „Lern- und Arbeitstechniken“ sowie „Stressfrei zum Studienabschluss“ an.

Für einen erfolgreichen Studienverlauf ist es außerdem wichtig, den Überblick zu behalten und etwaige Hindernisse frühzeitig zu erkennen. Dabei hilft das Frühwarnsystem als freiwilliges Angebot des Projekts. Es behält das Verhältnis von Fachsemester zu Leistungspunkten unter Berücksichtigung der Studiendauer gemäß Studienordnung im Blick. Vier Indikatoren geben Auskunft über potentiellen Unterstützungsbedarf. Trifft mindestens ein Indikator auf die Studienverlaufsdaten einer teilnehmenden Person zu, informiert „Plan A“ einmal im Semester per E-Mail über die freiwilligen Beratungsangebote.

Für wen?

Das Angebot richtet sich an Studierende aller Studiengänge der Universität Leipzig in allen Phasen des Studiums.

Branche

Die Beratung ist ergebnisoffen und erfolgt für alle Wirtschaftsbereiche. Es erfolgt keine direkte Vermittlung von Studierenden, sondern ggf. nur ein Verweis auf weiterführende Beratungsstellen, z. B. an die Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt (KOWA) in Leipzig mit dem Projekt „Plan B(eruf)“.

Ausbildungsberufe

Es können erste Anknüpfungspunkte und Orientierung für Studienabbrecher/-innen entwickelt werden, die in eine Ausbildung wechseln möchten. Der Schwerpunkt der Beratung liegt allerdings nicht auf der Suche nach möglichen Ausbildungswegen. Die Beratung erfolgt für alle Branchen / Ausbildungsberufe gleichermaßen, eine direkte Vermittlung findet nicht statt.

Kontakt

Ansprechpartner/-in:
Catharina Tasyürek

Goethestraße 6
04109 Leipzig
Sachsen

Telefon:
0341 / 97 31 991

E-Mail:
plan-a@uni-leipzig.de

Zur Projekt-Website