Persönliche Beratung vor Ort

Wie kann ich mit Studienzweifeln umgehen? Was kommt nach dem Studienabbruch? Bei diesen und anderen Fragen hilft Ihnen die fachkundige Beratung durch Expertinnen und Experten. Eine Auswahl an Unterstützungsangeboten finden Sie auf dieser Landkarte.

SWITCH 2.0

Das Projekt vermittelt Studienabbrecherinnen und -abbrecher aller Fachrichtungen in eine betriebliche (IHK-)Ausbildung in der Region Aachen. Ein flexibler Ausbildungsbeginn ermöglicht den kurzfristigen Übergang von der Hochschule in den Beruf.

Serviceangebot

SWITCH 2.0 unterstützt Studienabbrecherinnen und -abbrecher auf dem Weg in eine duale Berufsausbildung. Die Studienabbrecherinnen und -abbrecher werden auf Eignung für den angestrebten Ausbildungsberuf getestet und Unternehmen vorgestellt, die gezielt diese Zielgruppe als Auszubildende suchen. Während der Findungs- und Bewerbungsphase werden die Kandidatinnen und Kandidaten durch das Projekt begleitet.
 

  • Telefonische Beratung
  • individuelle Beratung nach Terminvereinbarung
  • Informationsveranstaltungen an den Hochschulen
  • Vermittlung von Praktika
  • Unterstützung bei den Bewerbungsunterlagen
  • Vermittlung von Ausbildungsplätzen

Für wen?

Das Projekt richtet sich an Studienabbrecher/-innen aller Studiengänge.

Branche

IHK-Bereich

Ausbildungsberufe

Ausbildungsberufe der IHK

Kontakt

Ansprechpartner/-in:
Verena Becker-Czub

Stadt Aachen
Johannes-Paul-II. Str. 1
52062 Aachen
Nordrhein-Westfalen

Telefon:
0241 / 43 27 646

E-Mail:
switch@mail.aachen.de

Zur Projekt-Website

Facebook

Finanzierung

Das Projekt wird im Rahmen des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER plus aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds gefördert. Es ist ein Anschlussvorhaben aus der ersten Förderrunde JOBSTARTER plus.