Persönliche Beratung vor Ort

Wie kann ich mit Studienzweifeln umgehen? Was kommt nach dem Studienabbruch? Bei diesen und anderen Fragen hilft Ihnen die fachkundige Beratung durch Expertinnen und Experten. Eine Auswahl an Unterstützungsangeboten finden Sie auf dieser Landkarte.

Perspektive Studienausstieg

„Perspektive Studienausstieg“ der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Amberg-Weiden zeigt Studienzweifler/-innen und Studienabbrecher/-innen neue Perspektiven auf und unterstützt diese bei ihrem beruflichen Einstieg.

Serviceangebot

Berufsorientierung und Ausbildung
Die OTH Amberg-Weiden bietet in Kooperation mit regionalen Unternehmen Studienaussteigerinnen und Studienaussteigern – mittels zielgruppenadäquater Berufsorientierungs- und Ausbildungsprogramme – die Möglichkeit, in verkürzter Zeit einen anerkannten Berufsabschluss in den Berufen Elektroniker (m/w) und Fachinformatiker (m/w) zu erlangen.

Beratung
Im Rahmen der Initiative informiert die OTH Amberg-Weiden Studienzweifler/-innen und Studienaussteiger/-innen über die Onlineplattform www.perspektiven-schaffen.bayern hinsichtlich:

  • regionaler Beratungs- und Unterstützungsangebote,
  • der Perspektiven in der beruflichen Aus- und Weiterbildung,
  • der Möglichkeiten einer Anrechnung von Studienleistungen auf die berufliche Bildung,
  • möglicher Wege zur (Wieder-)Aufnahme eines Studiums,
  • und vieles mehr.

Darüber hinaus bietet die Hochschule Studienzweiflerinnen und -zweiflern sowie Studienaussteigerinnen und -aussteigern eine persönliche und telefonische Beratung und unterstützt diese beim Einstieg in die berufliche Bildung.

Für wen?

„Perspektive Studienausstieg“ richtet sich an alle Studienzweifler/-innen und Studienaussteiger/-innen.

Branche

IHK- und HWK-Bereich

Ausbildungsberufe

duale Ausbildungsberufe sowie Berufsorientierungs- und Ausbildungsprogramme für die Berufe Elektroniker (m/w) und Fachinformatiker (m/w)

Kontakt

Ansprechpartner/-in:
Bernhard Gschrey

Perspektive Studienausstieg
Hetzenrichter Weg 15
92637 Weiden
Bayern

Telefon:
0961 / 38 21 025

E-Mail:
b.gschrey@oth-aw.de

Zur Projekt-Website

Zur Website der Institution