Persönliche Beratung vor Ort

Wie kann ich mit Studienzweifeln umgehen? Was kommt nach dem Studienabbruch? Bei diesen und anderen Fragen hilft Ihnen die fachkundige Beratung durch Expertinnen und Experten. Eine Auswahl an Unterstützungsangeboten finden Sie auf dieser Landkarte.

Logo Erfolgreich 4.0

Erfolgreich 4.0

„Erfolgreich 4.0“ spricht Studienabbrecherinnen und -abbrecher frühzeitig an, um sie mit ihrem fachlichen Vorwissen in einen passgenauen Ausbildungsberuf in Klein- und Kleinstunternehmen (KKMU) zu vermitteln. Instrumente der digitalen Beratung und Vermittlung werden dabei verstärkt genutzt.

Serviceangebot

  • Studienzweiflerinnen und -zweifler können sich ergebnisoffen über mögliche Alternativen informieren.
  • Sie erhalten erste Informationen zur Berufsorientierung und zu Karrieremöglichkeiten mit einer Berufsausbildung und erfahren, wie die Ausbildungsdauer ggf. verkürzt werden kann.
  • Die Beraterinnen und Berater überlegen gemeinsam mit den Studienabbrecherinnen und -abbrechern, wie der weitere Bildungsweg aussehen kann.
  • Das Projekt vermittelt an Unternehmen aus der Region, die Praktika und Ausbildungsplätze anbieten.
  • Auch der persönliche Kontakt zu Netzwerkpartnern, wie die regionalen Kammern oder Agenturen für Arbeit kann unkompliziert und schnell aufgebaut werden.

Für wen?

Das Projekt richtet sich an Studienabbrecherinnen und -abbrecher aller Studiengänge der Hochschule Emden/Leer und der Jade Hochschule am Standort in Wilhelmshaven sowie ebenfalls an Studienabbrecherinnen und –abbrecher anderer Hochschulen oder Universitäten, die in die Region zurück möchten.

Branche

Durch die Mitarbeit des Wachstumsregion Ems-Achse e.V. und der JadeBay GmbH sowie der weiteren Netzwerkpartner steht den Studienabbrecherinnen und –abbrechern der Weg in alle Branchen offen.

Ausbildungsberufe

Den Interessen und Fähigkeiten des Ausbildungssuchenden entsprechend, vermittelt das Projekt „Erfolgreich 4.0“ durch die gemeinsame Beratung mit Netzwerkpartnern in passgenaue duale Ausbildungsberufe in der Region.

Kontakt

Ansprechpartner/-in:
Wilko Alberring und Ilona Heppner

Verbundprojekt der Wachstumsregion Ems-Achse e. V. und der Zentralen Studienberatung der Hochschule Emden/Leer
Hauptkanal links 60
26871 Papenburg
Niedersachsen

Telefon:
04961/94 09 98 37 (Alberring) und 04921 / 80 71 256 (Heppner)

E-Mail:
alberring@emsachse.de
ilona.heppner@hs-emden-leer.de

Zur Website der Institution

Finanzierung

Das Projekt wird im Rahmen des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER plus aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds gefördert. Es ist ein Anschlussvorhaben aus der ersten Förderrunde JOBSTARTER plus.