Offene Sprechstunde für Studienabbrecher/-innen und Studienzweifler/-innen

Die Beraterinnen und Berater des yourPUSH-Teams informieren Studienzweiflerinnen und -zweifler über Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Handwerk.

Der Workshop setzt die Studienzweiflerinnen und -zweifler in den Mittelpunkt und bietet ihnen eine praxisbezogene Unterstützung bei ihrer Neuorientierung. Durch gezielte Übungen lernen sie ihre eigenen Neigungen und Talente kennen und erhalten einen Überblick über ihre Möglichkeiten im Handwerk.

YourPUSH richtet sich an Studierende, die an ihrem Studium zweifeln oder dieses bereits abgebrochen haben und einen neuen beruflichen Weg gehen wollen. Die Initiative spricht somit leistungs- und begeisterungsfähige junge Menschen an, die durch ihre Qualifikation eine Bereicherung für Handwerksbetriebe sein können.

Die Beraterinnen und Berater des yourPUSH-Teams informieren Studierende über Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Handwerk. Gleichzeitig können sich Handwerksbetriebe an das yourPUSH-Team wenden, wenn sie geeignete Bewerber für freie Lehrstellen suchen.

Da die Beratungsstelle von yourPUSH bei der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main angesiedelt ist, können wir Sie mit den richtigen Ansprechpartnern vernetzen: Unternehmen, die aktuell freie Ausbildungsstellen haben und bereit sind, Studienaussteigende bei einem Praktikum ins Handwerk schnuppern zu lassen.

YourPUSH vermittelt somit zwischen Betrieben und potenziellen Nachwuchskräften und unterstützt beide Seiten bei der Ausbildungs- und Karriereplanung.

Wann?

jeden Donnerstag
nächster Termin: Donnerstag, 30. November 2017
15:00 bis 18:00 Uhr

Weitere Termine 2017:
07. Dezember 2017
14. Dezember 2017

Wo?

yourPUSH-Beratungsstelle
Berufsbildungs- und Technologiezentrum Frankfurt
Gebäude E, 5. OG, Raum E52.
Schönstraße 21
60327 Frankfurt am Main

Programm

Erstgespräch zum persönlichen Profil: Qualifikationen, Beweggründe, Vorstellungen und die Anforderungen im Handwerk
Bewerbungsprozess: Durchsicht der Bewerbungsunterlagen, Unterstützung bei Recherche für Praktikum und Ausbildung, Information zu Vorstellungsgesprächen und Assessment-Center
Planung der Aus- und Weiterbildung: Anrechenbarkeit von im Studium erworbenen Qualifikationen, Beratung über Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten (z. B. Aufstiegs-BAföG), verkürzte Ausbildungsmöglichkeiten

Anmeldung

Keine Anmeldung erforderlich

Weitere Informationen

Link zur Veranstaltung

Veranstalter

Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main