Offene Sprechstunde für Studienabbrecher/-innen und Studienzweifler/-innen

In Kooperation mit dem Stadtjugendring in Aschaffenburg bietet die Handwerkskammer für Unterfranken eine offene Sprechstunde für Studienabbrecher/-innen und Studienzweifler/-innen an.

Der Mangel an qualifizierten Führungskräften und Betriebsnachfolgern im Handwerk wirkt sich auf die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen und das Angebot an handwerklichen Dienstleistungen aus. Andererseits sucht ein hoher Prozentsatz der Studierenden nach Alternativen. Das Karriereprogramm Handwerk bietet Studienzweifler/-innen und Studienabbrecher/-innen Unterstützung bei der Karriereplanung. Sie haben mit einer Ausbildung im Handwerk sehr gute Perspektiven für einen erfolgreichen Berufsstart mit attraktivem Karriereplan.

Das Angebot

  • Erstgespräch zum persönlichen Profil: Qualifikationen, Beweggründe, Vorstellungen und die Anforderungen im Handwerk
  • Bewerbungsprozess: Durchsicht der Bewerbungsunterlagen, Unterstützung bei Recherche für Praktikum und Ausbildung, Information zu Vorstellungsgesprächen und Assessment-Center
  • Planung der Aus- und Weiterbildung: Anrechenbarkeit von im Studium erworbenen Qualifikationen, Beratung über Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten (z. B. Aufstiegs-BAföG), verkürzte Ausbildungsmöglichkeiten

Wann?

einmal im Monat, donnerstags
nächster Termin: 09. November 2017
16:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Wo?

Café ABdate – Jugendinformation
JUKUZ Aschaffenburg
Kirchhofweg 2
63739 Aschaffenburg

ANMELDUNG

nicht erforderlich

Mehr Info

Zur Website des Projekts „Karriereprogramm im Handwerk – Vom Campus in den Chefsessel“